Bestellung: 1 x Atherfluid 1,5 g 14,50  plus Versand

Auswahl der Mittel hier

Was ist ein Ätherfluid

Die Wirkung ist allein durch die enthaltene Information gewährleistet. Der Körper-Geist-Seele Verbund wird mittels Information befähigt, sich beispielsweise zu heilen oder das Bewusstsein zu erweitern. Es ist also eine Anregung zur Selbstheilung und Transformation mittels Information.

 

Die Information wird durch das Tragen am Körper oder durch die Einnahme gewährleistet. Durch bewusstes Aufnehmen der Information kann die Wirkung um ein Vielfaches verstärkt werden. (Konzentration auf die Problematik und/oder entspanntes Ruhen)

In der Ausrichtung Ihrer Aufmerksamkeit liegt also ein Schlüssel Ihrer Gesundung!

Anwendung:
 

Wie können Sie vorgehen, um eine optimale Wirkung zu erzielen?

 

Nehmen sie sich jeden Tag ca. eine halbe Stunde Zeit. Empfehlenswert wäre vor dem Einschlafen. Beginnen Sie nun mit Ihrem ganz persönlichen Programm. Am besten legen Sie sich bequem und entspannt nieder. Danach nehmen Sie ein Globuli aus dem Röhrchen auf die Zunge. (Mehrmaliges Einnehmen steigert die Wirkung, nicht die Globulianzahl!) Eventuell schließen Sie nun die Augen und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das zu behandelnde Problem oder das entsprechende Thema.

Durch bewusste Konzentration auf Ihre Absicht erhält Ihr Bewusstsein eine, der Problematik/Thematik entsprechende Information, um die gewünschte Änderung anzustoßen und einzuleiten.

 

(z.B. Problem „Adipositas“- Sprechen sie in Gedanken: „Ich spüre wie ich meine überflüssigen Pfunde verliere“ Oder stellen Sie sich vor wie Sie gern aussehen wollen, oder rufen sich ein Bild aus Ihrer Vergangenheit in Erinnerung welches für Sie anstrebenswert ist.) In jedem Fall sollte es sich gut anfühlen! Mit Ihrer Vorstellung legen Sie das Ziel fest. Also das GESUNDE vorstellen und fühlen!

Die Wirkung der Ätherfluide stellt sich unmittelbar ein. Ist die Wirkung nach 5 Minuten (gefühlt) zu schwach, wiederholen Sie die Einnahme in ca. 5-minütigen Abständen bis zu drei Mal. Eine dauerhafte Wirkung wird mit jedem neuen Tag der Anwendung erreicht.

(Die Ätherfluide entfalten ihre Wirkung auch ohne Lenkung der Aufmerksamkeit, aber dann weniger intensiv.)

Sie können die Einnahme darüber hinaus je nach Bedarf selbst festlegen.

Unerwünschte Reaktionen oder Überreaktionen, auch durch sehr häufiges Einnehmen, sind nicht bekannt.

 

Um eine Information dauerhaft zu konditionieren, bedarf es einer regelmäßigen

(mind. 1 x täglich) Anwendung von mindest 4 Wochen. Diese Zeit benötigt ein Mensch um neue Erfahrungen dauerhaft zu erlernen und zu verfestigen.

Einnahmeempfehlung:

 

Bitte beachten Sie die Anleitung für eine optimale Wirkung.

 

 

Stufe I:

- Machen Sie sich es bequem, indem Sie eine entspannte  Körperposition einnehmen.

- Nehmen Sie dann ein Globuli des entsprechenden Ätherfluides auf die Zunge. Idealerweise stellen Sie sich hierbei das gewünschtes Ergebnis der Behandlung bereits vor. Die Konzentration auf die Beschwerde, das Organ oder Körperteil ist auch möglich.

- wiederholen Sie nach gefühlten 5 Minuten die Einnahme bis zu 3x – jeweils ein Globuli

- Sie können diesen Ablauf mehrmals täglich wiederholen. Die Einnahmezeit unmittelbar vor dem Schlafen ist besonders vorteilhaft.

 

Stufe II: (besonders geeignet um meditative Zustände zu erfahren und zu üben)

- Haben Sie mit Stufe I begonnen und wollen die Wirkung steigern, empfehle ich Ihnen bei Stufe II auf jeden Fall eine Liegeposition. Verfahren Sie genauso wie bei Stufe I, aber setzen die Einnahmen länger fort (30 bis 60min) bis eine Art Schwebegefühl entsteht. Sie befinden sich dann in einem sehr intensiven Heilfeld. (ein intensives Kribbel- oder Wärmegefühl wird ebenfalls oft gespürt)

 

Die Stufe II....

....ist besonders wirkungsvoll.

Beginnen Sie daher immer erst mit Stufe I, denn Ihr gesamter Organismus muß sich den neuen Heilungsimpulsen erst anpassen.

Das rechte Maß ist also für einen guten Heilungsverlauf entscheidend.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now