Liebe Patienten / Klienten..

hier ein paar Informationen zu den Möglichkeiten der Abrechnung mit Krankenkassen:

 

Sind Sie privat krankenversichert oder haben eine Zusatzversicherung?

Dann schauen Sie nach, ob die diversen Leistungen für eine allgemeine heilpraktische Leistung mitversichert ist.

Ich stelle Ihnen dann gerne eine Rechnung für die Behandlungen aus, die Sie dann bei Ihrer Kasse einreichen können, um eine Erstattung der Kosten oder Teilkosten zu bekommen.

Dennoch sollten Sie bedenken, dass dies Nachteile für Sie bedeuten kann, denn ich muss eine Diagnose stellen. Das bedeutet, dass Sie je nach Diagnose krank gelten und bei einem Wechsel in eine andere private Krankenversicherung Probleme haben werden oder wahrscheinlich als Versicherter gar nicht erst angenommen werden. Auch weitere Nachteile sind zu erwarten, denn für eine zusätzliche Berufsunfähigkeits-, Krankentagegeld- oder Lebensversicherung gilt eine "psychische Vorerkrankung" als Ausschlusskriterium.

Sprechen Sie mich bereits vor dem ersten Termin an, wenn Sie vorhaben die Rechnung für Ihre Behandlung bei Ihrer Krankenkasse einzureichen!

 

Meine Praxis ist eine Selbstzahlerpraxis. Die Honorare können Sie in Ihrer nächsten Steuererklärung als Sonderausgaben / aussergewöhnliche Belastungen geltend machen falls Ihre private Krankenkasse keine Kosten rückerstattet. Das wurde vom Finanzgericht Münster entschieden (AZ: 3 K 2845/02 E).

 

Als Selbstzahler/in haben Sie folgende Vorteile:

  • Es wird keine Dokumentation / Befunderstellung / Diagnose an Ihre Krankenkasse weitergeleitet. Je nach Beruf / Beschäftigungsverhältnis / Versicherungswünschen kann das von Vorteil sein. Denn als diagnostizierter "psychisch Vorerkrankter" gelten Sie als Risikopatient und werden Schwierigkeiten haben in eine andere private Krankenversicherung zu wechseln. Für eine zusätzliche Berufsunfähigkeits-, Krankentagegeld- oder Lebensversicherung gilt eine "psychische Vorerkrankung" als Ausschlusskriterium.
     

  • Kurzfristige Termine sind möglich. Lange Wartezeiten entfallen.
     

  • Oder Sie nutzen diese Möglichkeit um die Wartezeit auf einen Therapieplatz bei einem Kassentherapeuten zu überbrücken.
     

  • Vielleicht möchten Sie auch als Ergänzung zu einer Psychotherapie bei einem Kassentherapeuten Leistungen aus meinem Angebot (z.B. Reconnective Healing®, Schematherapie, Familienaufstellung, Traumaarbeit ect. ...) zusätzlich in Anspruch nehmen.
     

  • Es entfallen aufwändige diagnostische Verfahren. Wir kommen schneller ins Handeln.
     

  • Sie benötigen keine Überweisung von einem Arzt. (dennoch arbeite ich gerne mit Ihrem Arzt zusammen).

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now